Skip to content

Los geht´s

Beginne deine Arbeit mit Schritt 1 und erledige alle Punkte der Reihe nach.

🕒 Dauer ca. 1½ Tage

  1. Lies das Video Script in Ruhe durch und mache dir Gedanken um die visuelle Umsetzung.

  2. Lies den CI-Styleguide des Kunden und halte dich daran.

  3. Der CI-Styleguide ist wichtiger als jede andere Design Vorgabe oder neue Idee, mag sie auch noch so genial sein.

  4. Lade unseren Styleframe Guide herunter, lies ihn durch und halte dich daran, solange dabei keine CI-Styleguide Regeln des Kunden dafür gebrochen werden.

  5. Sammle alle Materialien, die du benötigst und speichere sie in der Kundenordner Struktur wie folgt ab: \Kundenordner\Assets\
    • AUDIO
    • IMAGE
    • VIDEO…

  6. Erstelle dein Moodboard wahlweise in Indesign, Keynote, Powerpoint oder dem Tool deiner Wahl, Hauptsache es kommt ein klickbares PDF dabei heraus. Sammle darin alle:
    • Design-Elemente, wie du dir das Video visuell vorstellst
    • Beispiel-Videos, wie du dir die Animationen vorstellst
    • Sprecher*in (Wer passt drauf, oder ganz verzichten?)
    • Musik, Effekte, Soundkulisse

  7. Speichere dein fertiges Moodboard als PDF (interactive, Compression: Automatic, JPG Quality: High, 300ppi) mit Benennung „Kunde Projekt – Moodboard V01“ im Ordner: \02_Design\03_OUT\

  8. Sende dein Moodboard PDF an deine/n Producer*In per E-mail.

Schritt erledigt   

🕒 Dauer ca. 1½ Tag

  1. Erstelle 3 Styleframes (Anfang, Mitte, Ende)
    • Ein Styleframe ist ein Bild, das so wirkt, als wäre es direkt aus einem fertigen Film abfotografiert. Wir nutzen Styleframes fĂĽr die Abstimmung mit dem Kunden und dann im Storyboard, als Vorgabe fĂĽr die Motion Designer.

  2. Verwende Photoshop u./o. After Effects fĂĽr deine Styleframes.
  3. Halte dich an die CI-Richtlinien des Kunden.

  4. Berücksichtige unseren Styleframe Guide beim Layout, für die Stimmung, die Blickführung und Hierarchie von Objekten und der Typografie.

  5. Nutze die Styleframe Checkliste, um deine Styleframes zu kontrollieren.
  6. Lege deine Styleframes hier ab:  …\02_Design\03_OUT

  7. Sende eine E-mail an deiner/n Producer*In , dass deine 3 Styleframes fertig sind.

Schritt erledigt   

đź•’ Dauer ca. 2 Tage

  1. Übertrage deine Shots ins vorbereitete Storyboard Projekt. Dieses InDesign Projekt findest du hier:   …\02_Design\02_Work\03_Storyboard

  2. In der Storyboard Vorgabe PDF des Video Script Autoren findest du die Aufteilung des Textes in die aufeinander folgenden Shots. Ăśbertrage die dortigen Ideen und Informationen in dein InDesign Projekt.

  3. Gestalte alle ĂĽbrigen Shots in Photoshop oder After Effects.
      • Aus Photoshop speicherst du jeden Shot als offene Projektdatei mit Benennung „Kunde Projekt – Shot 00.psd“ (oder .psb) im Ordner:   …\02_Design\02_Work\03_Storyboard\Shots\…
      • Aus After Effects speicherst du das gesamte Projekt als offene Datei mit Benennung „Kunde Projekt – 00.aep“ im Ordner:   …\02_Design\02_Work\03_Storyboard\Shots\…
  4. Rendere und speichere jeden Shot als PNG (32Bit) mit Benennung „Kunde Projekt – Shot 00.png“ in den Ordner: \02_Design\02_Work\03_Storyboard\Shots\…

  5. Speichere dein fertiges Storyboard als PDF (interactive, Compression: Automatic, JPG Quality: High, 300ppi) mit Benennung „Kunde Projekt – Storyboard V01“ im Ordner: \02_Design\03_OUT\

  6. Sende dein Storyboard PDF an deine/n Producer*In per E-mail.

Schritt erledigt   

 

đź“š Buch Tips

© 2022 Markenmacher Feldmann
Impressum | AGB