Skip to content

Berlin Falling: Title Design & Opening Sequence

Synopsis
Mit dem Auto unterwegs nimmt Frank den sympathischen Anhalter Andreas mit. Das entpuppt sich jedoch schnell als schlimmer Fehler, denn Andreas verfolgt einen ungeheuerlichen Plan: Er will einen Terroranschlag in Berlin verüben – und Frank soll ihm dabei helfen.

Unser Part
Für den Psychothriller Berlin Falling mit Ken Duken und Tom Wlaschiha haben wir das Titeldesign und die Introsequenz produziert.

Diese düster-geheimnisvolle Traumsequenz soll das Publikum gleich zu Beginn tief in die klaustrophische Geschichte hinein ziehen.

Tintenelemente im Rohrschachstil kündigen einen Psychothriller an, während die Superimpositionen dazu dienen, dem Ganzen etwas Wahnsinn zu verleihen. 

Es geht stylisch los: Der Vorspann könnte glatt aus irgendeinem finsteren Schwedenkrimi stammen, diverse Storyelemente werden unaufdringlich angeschnitten, enorme Sogwirkung deutet sich an. Mit dem Porträt des abgehalfterten Soldaten hält sich Duken danach zum Glück nicht allzu lange auf. Kaum sitzen die beiden Männer im Auto, ist klar, dass das nicht lange gut gehen kann. Sind dann die Fronten erst einmal geklärt, gibt es allerhand ... (Quelle: Filmstarts.de)

Michael S.

Regisseur
Ken Duken

Title Sequence Designer
Florian Feldmann

Produktion
GrandHôtelPictures
Wolffpack Vision
Sky Deutschland

Distribution
NFP marketing & distribution
Sky Deutschland
Netflix
Amazon Prime
Youtube Premium

Cast
Tom Wlaschiha
Ken Duken
Marisa Leonie Bach
Ricardo Ewert
Amelie Plaas-Link
Kida Khodr Ramadan
Tim Wilde

Drehbuch
Ken Duken
Norbert Kneissl
Christoph Mille

Produzenten
Ken Duken
Norbert Kneissl

Co-Produzenten
Marcus Ammon
Semion Bolotin
Ferdinand Kühn
Birgit Rothoerl
Matthias Wackrow

EP
Josef Brandmaier
Charlie Lézin
Jan Martens

DoP
The Chau Ngo

Editor
Charlie Lézin

Komponist
Kriton Klingler-Ioannides

Mehr Credits

Styleframes

Weitere Beispiele: